Kontaktieren Sie mich!

0176 324 68 091

Kommunikationsschnittstellen

Einen hohen Stellenwert in Unternehmen haben Transparenz, Kontinuität, Umfang und Qualität des Informationsaustauschs und sie beeinflussen den Erfolg von Projekten maßgeblich.
Diverse Kommunikationsschnittstellen können zu Problemen und Konflikten führen, sowie die Motivation herabsetzen. Stellen Sie sich ein Orchester vor: Allein für sich spielt jeder Musiker vielleicht perfekt, doch alle Musiker als Team zusammenzubringen, einen sanften Übergang an den Schnittstellen zu schaffen, ist eine große Aufgabe des Dirigenten. Nur wenn Ihr Team keine „holprigen“ Schnittstellen hat und der eine „Musiker“ auf den anderen hört und seinen Einsatz nicht behindert oder verpasst, kann das Projekt gut abgewickelt werden.

Kommunikationsschnittstellen ergeben sich im Bereich von:

  • – Kunde – Projektmanager
  • – Teammitgliedern des Projekts – Projektmanager
  • – Management und eventuelle Fachbereichsmitarbeiter (sowohl auf
  •   der Kunden- als auch auf der Unternehmensseite) –
  •   Projektteam  /Projektmanager
  • – Teammitglieder – Kunde
  • – Projektteam – Einkauf
  • – Projektleiter / Projektteam – Unterlieferant
  • – Teammitglieder untereinander
  • – Management und Betriebsrat

Kommen Ihnen folgende Probleme der zentralen Kommunikationsschnittstellen im Projekt bekannt vor?

  • Die Kommunikation zwischen Projektleiter und Kunde stimmt nicht, weil jeder sehr unterschiedliche Vor- und Einstellungen hat bzw. weil es nicht klappt, dem anderen seine Sicht so darzustellen, dass er sie versteht.
  • Die Kommunikation wird nicht ausreichend dokumentiert, so dass Aussagen der einen und der anderen Seite oft falsch interpretiert werden. „Ich denke mir (bzw. „weiß“), was mein Kunde gemeint haben könnte.“ So gehen kleine Details oft verloren, die dann große Auswirkungen haben.
  • Information wird zu spät weitergeleitet.
  • Vereinbarungen werden nicht eingehalten.
  • Entscheidungen sind missverständlich
  • Es gibt zu viele Ansprechpartner, so dass lange Entscheidungsphasen zur Verkürzung der Projektzeit führen und so mehr Ressourcen eingesetzt und geplante Qualitätssicherungszeiten verkürzt werden müssen, um den Fertigstellungstermin halten zu können.
  • Direkter Kontakt findet außerplanmäßig statt, vom Kunden wird aus diversen Gründen die Hierarchie missachtet, was zu Fehlern führen kann. Informationen gehen somit nicht an alle Betroffenen.
  • Die Position des Projektmanager wird missachtet, wodurch viel Information sowie auch Change Requests verloren gehen.
  • Spannungen zwischen Teammitgliedern und Projektmanager entstehen, die Motivation, Engagement, Leistung und schließlich viel Geld kosten.

 

Der Kommunikationsfluss wird durch die oben genannten Probleme behindert, persönliche Differenzen führen zu mangelnder, falscher, nicht stattfindender oder verzögerter Informationsweitergabe an der Kommunikationsschnittstelle Kunde-Projektmanager.
Dahinter stehen leider oft alte Themen wie z.B. Veränderungen in Zuständigkeiten, persönliche Kontakte, womit oft nur die Möglichkeit bliebe, einzelne Personen auszutauschen, was jedoch aus verschiedenen Gründen oft problematisch oder gar nicht möglich ist, interne Konflikte oder fehlende Motivation. Eine erhöhte Stressphase („…die Zeit läuft uns davon!“), die viel Motivation und Energie benötigt, kann diese Probleme weiter verstärken, so dass vielleicht sogar dazu führt, dass Dokumentationen nicht mehr optimal geführt werden, was wiederum dazu führt, dass Abgabetermine gefährdet sind und Change Requests nicht erfasst und somit nicht berechnet werden können und das Projekt eventuell keinen positiven Ausgang findet. Somit erleidet das Unternehmen Schaden und wird das gesamte Team diskreditiert und demotiviert. 
Je besser und intensiver Sie firmenintern an Schnittstellen, Kommunikation und Motivation arbeiten, desto besser sind Sie für alle weiteren Kommunikationsschnittstellen (nach außen), die hinzu kommen, gewappnet. Ich unterstütze Sie gern bei einer effektiven Schnittstellenkommunikation. Sprechen Sie mich an. Gern führe ich mit Ihnen ein kostenloses und unverbindliches Beratungsgespräch.


Haben Sie Fragen oder wünschen Sie einen Termin, dann erreichen Sie mich persönlich unter 0176 324 68 091 oder füllen Sie schnell das Kontaktformular aus.

Kontaktieren Sie mich jetzt!


Weitere Informationen, mit welchen Möglichkeiten Sie die Kommunikationsschnittstellen bearbeiten können, liefern Ihnen auch meine Seiten Kommunikationstraining, Konfliktlösung und Teambuilding. Gern besuche ich Sie zu einem persönlichen Gespräch im Raum Hamburg, Lüneburg und Winsen/Luhe.
TRAPRO – Persönliche Beratung in Hamburg, Lüneburg, Winsen/Luhe und Umgebung, auch telefonische Beratung möglich. Business Coaching, Training (BDVT geprüft) und Projektberatung in Winsen/Luhe, Lüneburg, Hamburg und Umgebung. TRAPRO – Business Coaching, Training (BDVT geprüft) und Projektberatung in Winsen/Luhe, Lüneburg, Hamburg und Umgebung. Service – Hotel – Training – Coaching – Service – Hotel – Kommunikation – Training – Coaching – Hamburg – Hamburg – Service – Training – Coaching – Service – Hotel  – Kommunikation – Hamburg – Lüneburg – Hamburg – Service – Hotel – Training – Kommunikation – Coaching – Hotel – Service – Hotel – Hamburg – Lüneburg – Hamburg – Winsen – Hotel – Service – Kommunikation – Service – Hotel – Training – Coaching – Hamburg – Lüneburg
spaepper
Meine selbständige Tätigkeit über viele Jahre (Einzelhandel, Unterricht, Beratung), die langen Erfahrungen in großen Firmen (Bank, Spedition, Schiffsausbau) mit internationalen Kollegen, sowie viele Reisen durch die ganze Welt, haben mir einen weiten Blick für unterschiedliche Menschen, Methoden und Einstellungen geschenkt. Meine vielseitigen Fortbildungen und eigenen Erfahrungen haben zudem dazu geführt, dass ich ein gutes Einfühlungsvermögen entwickeln konnte, das mir sehr dabei hilft, Gespräche zu moderieren und Konfliktlösungen zu finden. Ich sehe jeden Menschen als eigene Persönlichkeit und versuche ein Verständnis für seine Ideen und Vorstellungen zu entwickeln.
spaepper

Letzte Beiträge von spaepper (Alle ansehen)