Kontaktieren Sie mich!

0176 324 68 091

Beiträge

Im neuen Jahr wird alles anders…

So stellt man es sich zumindest Anfang Januar meistens vor. Die guten Vorsätze sind noch präsent, der gute Wille und die Motivation sind vorhanden, doch je mehr Tage ins Land gehen, desto häufiger stellt man fest, dass die alten Gewohnheiten, manchmal sogar kleine Dämonen sich langsam wieder in den Alltag schleichen.

Läuft die Zeit doch wieder zu schnell, wieder sind zu viede Dinge zu erledigen, so dass man all die guten Pläne und Ideen wieder hintenanstellen muss. Aber muss man das wirklich?

Gut ist doch, dass überhaupt das Bewusstsein entstanden ist, dass es etwas gibt, dass Sie verändern möchten, d.h. ein Ziel, wenn auch vielleicht noch sehr unklar definiert, haben Sie bereits. Jetzt ist es wichtig, weitere Schritte zu gehen.

Ziele erreichen

  1. Halten Sie als erstes Ihr Ziel schriftlich fest, denn dann haben Sie es schon mal deutlicher vor Augen und können es jetzt überprüfen.

  2. Prüfen Sie dann, welches Gefühl sich bei Ihnen einstellt – Glauben Sie daran, dass Sie dieses Ziel erreichen können? Das ist ein sehr wichtiger Punkt, denn wenn Sie sich ein Ziel setzen, von dem Sie überzeugt sind, dass Sie es niemals schaffen werden, es zu erreichen, dann werden Sie es auch niemals erreichen. Verändern Sie es notfalls, solange bis es für Sie stimmig ist.

  3. Machen Sie Ihr Ziel konkret und messbar, d.h. etwa für sportliche Aktivitäten: Ich laufe jeden Abend eine Viertelstunde. Oder: Ich walke jeden Dienstag und Donnerstag 5 km.

  4. Prüfen Sie als nächstes, ob Sie Ihr Ziel eigenständig erreichen können, d.h. ohne dass jemand anders dazu etwas tun muss, z.B. zum Walken benötigen Sie keine Hilfe, wenn Sie Tennis spielen wollten, bräuchten Sie einen Partner.

  5. Wenn Sie diese Punkte alle zusammen gebracht haben, dann stellen Sie sich vor, wie Sie am Ziel angelangt sind, und erspüren, welches tolle Gefühl sich dadurch einstellt.

Jetzt ist es wesentlich leichter, Ihr Ziel auch zu erreichen. Scheuen Sie sich nicht, Ihr Ziel zuerst klein zu gestalten, Sie können es später immer größer werden lassen. Der Anfang ist erst einmal wichtig. Ich wünsche Ihnen viel Erfolg und ein schönes Neues Jahr 2016!

spaepper
Meine selbständige Tätigkeit über viele Jahre (Einzelhandel, Unterricht, Beratung), die langen Erfahrungen in großen Firmen (Bank, Spedition, Schiffsausbau) mit internationalen Kollegen, sowie viele Reisen durch die ganze Welt, haben mir einen weiten Blick für unterschiedliche Menschen, Methoden und Einstellungen geschenkt. Meine vielseitigen Fortbildungen und eigenen Erfahrungen haben zudem dazu geführt, dass ich ein gutes Einfühlungsvermögen entwickeln konnte, das mir sehr dabei hilft, Gespräche zu moderieren und Konfliktlösungen zu finden. Ich sehe jeden Menschen als eigene Persönlichkeit und versuche ein Verständnis für seine Ideen und Vorstellungen zu entwickeln.
spaepper

Letzte Beiträge von spaepper (Alle ansehen)

Schlagwörter: , , , ,