Kontaktieren Sie mich!

0176 324 68 091

Coaching

Coaching – warum und wie?

Man hat manchmal den Eindruck, Coaching wäre ein richtiges „Modethema“ geworden. Immer und überall wird davon gesprochen, es gibt Coaching in den Firmen, im Job, vom Arbeitsamt oder Jobcenter, in der Schule und im Sport. Doch wann ist Coaching für mich denn eine Option? Was genau bietet mit ein Coaching überhaupt? Auch dieses ist natürlich wieder eine sehr individuelle und persönliche Angelegenheit. Zum einen benötige ich erst einmal die Bereitschaft, dass ich etwas ändern oder.

Beitrag lesen →

Möchten Sie bis zu 8000,– Euro sparen und …

..noch dazu die Zufriedenheit und Motivation Ihrer Mitarbeiter steigern? Training & Coaching bis 80 % günstiger durch das staatliche Förderprogramm zur Fachkräfte Entwicklung. Ab sofort haben Unternehmen, die folgende Kriterien erfüllen, die Möglichkeit über das Projekt unternehmensWert: Mensch eine tolle Förderung zu Ihren Trainings- & Coachingkosten zu erhalten. . Wer kann teilnehmen?. • Sitz und Arbeitsstätte in Deutschland • Jahresumsatz geringer als 50 Mio. EUR oder Jahresbilanzsumme geringer als 43 Mio. EUR • weniger als.

Beitrag lesen →

Erfolge bewegen – Blockaden lösen – Spitzenleistung erzielen

Hier geht es zum Download des Vortrags am 28.05.2015 in Buchholz Vortrag TRAPRO Hiermit möchte ich Sie herzlich zu meinem Vortrag am 28.Mai 2015 im ISI-Zentrum für Gründung, Business & Innovation in Buchholz einladen.  Einladung Gründertreff Coaching & Training bekommen einen immer größeren Wert in der Persönlichkeitsentwicklung von Führungskräften, Firmeninhabern und auch Einzelpersonen, denen Ihr Vorankommen im privaten und im beruflichen Kontext wichtig ist. Auch Teamzusammenführung und -entwicklung spielen eine immer größere Rolle, um mit.

Beitrag lesen →

Frauenpower

Wohin man auch schaut, Frauen werden immer selbstbewusster, wünschen sich immer mehr Gleichheit und Gerechtigkeit. Egal ob bei der Kindererziehung, ob im Job, sie haben nicht mehr dieselbe Einstellung wie früher und geben sich damit zufrieden, Zuhause „das Regiment zu führen“. Glücklicherweise ist dieses Bewusstsein inzwischen auch in der Gesellschaft angekommen, so gibt es Bewegungen, Frauen in Vorstandspositionen zu bringen, ihre Aktivität in der Politik zu steigern und im Bereich Kinderbetreuung Unterstützung zu liefern. Verstärkt.

Beitrag lesen →

wingwave Coaching – Beiträge in den Medien

 . Beitrag zu wingwave auf 3nach9 vom 11.09.2015: Christina Schwanitz erreicht durch wingwave-Coaching endlich ihre Goldmedaille – Christina Schwanitz erzählt in dieser Runde (zu sehen in der 21.-26.Minute), wie sie es schaffte durch wingwave-Coaching ein „altes Problem“ zu lösen und so stressfrei in den Wettkampf zu gehen und bei der WM in Peking eine Goldmedaille zu gewinnen.  Beitrag zu wingwave auf SPIEGEL TV vom 25.01.2015 – ein Beitrag, der zeigt, dass wingwave eine gute Wirksamkeit.

Beitrag lesen →

Urlaubszeit und Ruhe im Büro

In vielen Büros ist jetzt die Urlaubszeit in vollem Gange. Einige Kollegen haben ihren Urlaub bereits hinter sich gebracht und schwitzen wieder im Büro, andere haben die kostbaren Wochen des Jahres noch hinter sich. In vielen Büros ist dies die Zeit, ein bisschen Ordnung zu machen, die Akten zu durchforsten und eventuell „Aktenleichen“ zu entsorgen oder aber sich auch mal ein bisschen mehr mit den Kollegen auszutauschen, was sonst in der Hektik des Alltags oft.

Beitrag lesen →

Erkenntnisse aus der Hirnforschung im Coaching und Training

Neueste Erkenntnisse aus der Hirnforschung zeigen, dass es möglich ist, sich in jedem Alter neu und ganz bewusst gegen Routine, Trägheit und Trübsal zu entscheiden. Jede neue Erfahrung, die sich von bisher gemachten unterscheidet, ist gut für das Gehirn und die persönliche Entwicklung. Menschen, denen es gelingt, sich darauf einzulassen, ihre alten Erfahrungen in Frage zu stellen und neue Erfahrungen zu machen, können viele Veränderungen bewirken, d.h. dass sie z. B. alte Muster, die sie.

Beitrag lesen →

Coaching in Verkauf und Service

. Teams finden sich heutzutage überall. Egal wie groß sie sind, es finden sich hier Festangestellte, Teilzeitmitarbeiter, Aushilfen und Lehrlinge. Anhand all dieser verschiedenen Beschäftigungsmodelle wird bereits deutlich, dass hier viele verschiedene „Welten“ aufeinander prallen, unterschiedlichste Werte und Überzeugungen aktiv sind. Häufig stehen die Mitarbeiter unter starker zeitlicher Anspannung, so wie z.B. in der Bäckerei am und hinter dem Tresen, wo verschiedenen Tätigkeiten koordiniert werden müssen, oder im direkten Kundenkontakt. Sehen wir uns hierzu beispielsweise.

Beitrag lesen →

Start nach der Sommerpause

Nun war er doch noch da, entgegen allem Unken und Vermuten – der SOMMER. Schöne, manchmal auch sehr heiße Tage waren dabei und so langsam scheint es wieder ein wenig in Richtung „Entspanntheit“ zu gehen, jedenfalls, was die Temperaturen draußen angeht. Drinnen hingegen, im Job, fangen die Temperaturen wieder an zu steigen, d.h. es geht in eine neue Runde und bedeutet für viele bestimmt, dass sie noch einmal richtig Gas geben müssen bis zum Jahresende..

Beitrag lesen →

Kommunikation

Kommunikation ist individuell: Jeder hat seinen eigenen, ganz persönlichen Hintergrund. Die eigene Familie, die persönliche Entwicklung, eigene, ganz persönliche Erfahrungen, eigene Werte, eine persönliche Lebensweise. Wie soll da der eine den anderen problemlos verstehen können? Das ist nur möglich, wenn sich die Teilnehmer des Gesprächs mit „der Welt“ des anderen auseinandersetzen. Nur dann kommt Kommunikation (meistens) auch so an, wie sie gemeint ist. Leider liefert gerade Kommunikation immer wieder die größten Schwierigkeiten. Dabei spielt es.

Beitrag lesen →